Gästezimmer in Bad Frankenhausen


Sie suchen ein Gästezimmer in Bad Frankenhausen? Die Gegend ist auf jeden Fall eine Reise wert!

Willkommen in Thüringen!

Willkommen in bei uns! Unser schöner Ort liegt in Thüringen und lockt mit schöner Natur, Kirchen, Klöstern und Schlössern. Wandern und Fahrradfahren ist hier gut möglich und so lernt man die Gegend kennen und entdeckt die nächste schöne Burg. Ein Hotel oder gar Hotels sind für eine Familie (Kinder) vielleicht nicht so gut geeignet als Unterkunft. Denn diese sind genau so teuer, wie eine Pension Frankenhausen oder ein kyffhäuser Hotel! Der Tourismus strömt in die Region (auch Weimar) und möchte ein schönes Schlafzimmer buchen!


Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt! Wenn Sie sich vor Ihrem Aufenthalt bereits ein erstes Bild von Ihrem Reiseziel machen möchten, besuchen Sie doch einmal die Reisetipps-Deutschland.de. Dort wird Bad Frankenhausen kurz vorgestellt und auch einige Fotos der Stadt werden gezeigt.

Die Kur- bzw. Erholungsstadt im thüringischen Kyffhäuserkreis

Es ist nur eine Kleinstadt von fast 9.000 Einwohnern, aber sie hat eine ganze Menge zu bieten! Gelegen am Südhang des Kyffhäusergebirges, Dort gibt es Zechsteinuntergrund und dieser enthält gleichwohl Kali- wie auch Steinsalze. Deshalb werden oder wurden in der Frankenhäuser Solequelle eine erhebliche Menge an Steinsalz gefördert. Ganz genau werden dort täglich 250 Tonnen Steinsalz gefördert.





Geschichte der Region

Schon vor rund 10.000 Jahren gab es erste Besiedlungen in der Gegend. Dies konnten Ausgrabungen bei der Talaue zwischen Kyffhäuser sowie der Hainleite beweisen. Berühmt ist auch die Kattenburg, welche rund 2 Kilometer nordwestlich vor der Stadt Frankenhausen und am Südrand des bekannten Kyffhäuser Gebirges gelegen ist. Dort schützten sich die Bürger vor feindlichen Angriffen.

Ein weiteres geschichtliches Highlight sind sicherlich die Schuchardshöhlen, welche sich auf dem Kosackenberg befinden. Das ganze liegt rund 2 Kilometer nordwestlich. In den 50er Jahren wurden diese Schuchards-Höhlen archäologisch inspiziert und folgendes wurde von den Archäologen herausgefunden: Opfergaben wurden in Felsspalten platziert! Diese Opferstelle wurde von der Jungsteinzeit hin bis zu der späten Eisenzeit verehrt.



Erstmalige Erwähnung

Die Stadt wurde erstmalig im 9. Jahrhundert in einigen Urkunden schriftlich erwähnt. Diese Urkunden fanden sich im Fuldaer Kloster und zitierten den Ort als fränkische Siedlung. Besonders benannt werden muss sicherlich auch die Wasserburg Frankenhausen, welche den Ort zum Vorland hin absicherte. Einige Überreste dieser Burg finden sich heute noch im Terrassenbau des folgenden Schlosses. Ein Wohnturm, welcher auch einen integriertem Rundturm in der alten Oberburg beherbergte (der Hausmannsturm) , war in die Stadtmauer mit eingebaut worden. Folgende Grafen gaben sich bei der Herrschaft die Klinke in die Hand:

  • im 11. Jahrhundert: Haus Weimar-Orlamünde
  • im 13. Jahrhundert die Grafen von Beichlingen
  • im Jahre 1340 erwarb dann der Graf von Schwarzburg die Ortschaft


Der Bauernkrieg

Im Jahre 1525 fand der sogenannte "Deutsche Bauernkrieg" im Norden der Stadt statt. Am Schlachtberg fand die Schlacht bei Frankenhausen statt. Bei dieser Schlacht gab es über 6000 Tote und Hunderte von Verletzten.

Entwicklung Industrie und Kurort

Ab dem 17. Jahrhundert ging es dann langsam los und die Wirtschaft zog ein. Folgende markante Punkte wollen wir aufzählen:

  • 1701 Knopfmacher kommen in das Gebiet
  • 1799 das erste Krankenhaus eröffnet. Betreiber ist Wilhelm Gottlieb Manniske
  • 1818 wird das erste Kurhaus eröffnet. Betreiber ist ebenfalls Wilhelm Gottlieb Manniske
  • 1831 erste Fabrik für Perlmuttknöpfe. Besitzer ist August Zierfuß
  • 1879 eröffnet das erste Kinderkurheim (Kleinen Wipper). Betreiberin ist Minna Hankel
  • 1894 der erste Bahnanschluss
  • 1938 das erste Solefreibad von Thüringen öffnet

Städtepartnerschaft

Seit 1990 gibt es eine Städte-Partnerschaft mit Bad Sooden-Allendorf.

Heutige Wirtschaft

Wie bereits weiter oben erwähnt, war der Ort früher berühmt für seine Knopfindustrie. Diese ist aber nicht mehr so wichtig, sondern vielmehr lebt die Bevölkerung dort von dem Tourismus! Das bekannte und beliebte Kyffhäusergebirge mit vielen, grünen Wäldern, und natürlich die Solequellen locken viele Menschen in den Kurbetrieb in Bad Frankenhausen. Das "Reha-Zentrum Bad Frankenhausen" (eine Einrichtung der Deutschen Rentenversicherung Bund) und ebenso die Reha-Klinik am Kyffhäuser sind Anlaufpunkt für viele Menschen, die eine Kurmaßnahme durchführen möchten. Und wenn die Angehörigen sie dann besuchen wollen, dann benötigen sie natürlich eine Pension oder in Esperstedt!

Sehenswürdigkeiten und Kultur

Es gibt einiges an Kultur und Attraktionen zu besichtigen. Wir listen hier kurz auf:

  1. Panorama Museum
  2. Oberkirche (Unser Lieben Frauen am Berge). Der Turm hat die größte Schieflage aller Türme von ganz Deutschland!
  3. Altstädter Kirche (St. Petri Kirche)
  4. Schloss Frankenhausen
  5. Barbarossa Höhle
  6. Kyffhäuserdenkmal
  7. Theater- und Performance-Kollektiv Dramazone
  8. Unterkirche

Günstige Pension

Sie sind hier genau richtig, wenn Sie eine günstige Pension oder eine Ferienwohnung in unserem Örtchen suchen. In jedem Ortsteil kann es solche geben. Zum Beispiel in Esperstedt. Auch diese Unterkünfte verfügen über viele Zimmer und egal wie man diese nennen mag: im Grunde sind es alles wunderschöne Wohnungen für Gäste und Touristen aus aller Welt! Zimmer im Zentrum, damit man die Barbarossahöhle besuchen kann!

Frankenhausener Wohnungen

Ja und das gibt es natürlich auch: das in Kyffhäuser Gegend Monteurzimmer (PLZ 06567) gesucht werden. Das muss natürlich keine schöne Balkonwohnung sein, dass Badezimmer muss nicht besonders edel sein, sondern eher funktionell, die Betten sind trotzdem bequem, Terrassenwohnungen braucht man natürlich auch nicht, mit anderen Worten: es muss keine super Residenz sein! Es ist eben einfach nur ein funktionelles Privatzimmer, Fremdenzimmer oder eine Wohnung... ganz gleich, wie man es nennen mag! Natürlich gibt es auch noble Pensionen oder Hotels im Kyffhäuserkreis, aber warum wollen Sie den soviel Geld ausgeben? Nutzen Sie dies doch lieber für ein tolles Essen oder für den Besuch im Panoramamuseum.

Möblierte Mietwohnungen im Kyffhäuserkreis

Der Kyffhäuser Kreis lockt viele Menschen an! Pensionen, Hotels oder Fremdenzimmer finden sich nicht nur mitten in der Stadt, sondern auch am Ortsrand. Besucht Ihr Partner eine Reha dort? Suchen Sie deshalb auch eine Unterkunft bzw. eine Wohnung in der Nähe? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie eine große Auswahl an tollen Wohnungen: Balkonwohnung oder Terrassenwohnungen mit einer großen Wohnfläche sind keine Seltenheit. Spazieren im Vitalpark oder Erholung im Solewasser: Alles kein Problem. Die Postleitzahl lautet übrigens 06567 und die Telefonvorwahl 034671. Manchmal wird auch die Null vergessen und dann steht nur 34671. Da müssen Sie natürlich aufpassen.

Bekannte Namen im Kyffhäuser Bereich

Dazu zählen bestimmt: Schoenblick oder auch Schönblick geschrieben, Großstück, Tübke und Co! Wir wollen diese hier nur am Rande erwähnen. Bei jeder Unterkunft wird in der Regel nicht die Kaltmiete angegeben, sondern ein Komplettpreis für die Belegung. Lassen Sie sich hier vielleicht sogar schon im Vorfeld durch den Vermieter von dem Privatzimmer beraten. Bei uns brauchen Sie übrigens keinen Suchauftrag stellen oder eine Vermittlungsprovision bezahlen, sondern vielmehr sind alle Zimmer hier aufgelistet und Sie können direkt den Vermieter anrufen.

Beliebte Suche

Wer bei uns einmal einen Urlaub machen möchte, der sucht meist nach folgenden Dingen:

  • Ferienwohnungen
  • Einzelzimmer
  • Appartement
  • Rottleben
  • Lofts
  • Frühstückspension
  • Provisionsfrei
  • Monteurunterkunft
  • Ferienhaus
  • Ferienwohnung
  • Doppelzimmer

Ganz in der Nähe

Nicht weit entfernt liegt Sondershausen oder auch Artern! Dort findet sich vielleicht auch noch eine weitere Pension.

Wie buchen?

Buchen Sie Apartments in Zimmer direkt beim Eigentümer. Keine Vermittlungsprovision.

Unverbindlich per Email anfragen!

Seitenverzeichnis

Alle Inhalte diese Internetseite finden Sie in unserer Sitemap.

Kontakt zum Vermieter

Direkt im Inserat
Telephone: finden Sie im Inserat
Email: wenden Sie sich an den Vermieter